Wake wave – Junge Erwachsene

Wer wir sind?

Wir sind Junge-Erwachsene, die Jesus lieben. Er hat uns gerettet und gerecht gemacht. Deswegen überfluten wir diese Welt mit Seiner Liebe und Gerechtigkeit. Wir sind die WakeWave. Sei ein Teil von uns!

Die WakeWave ist Teil einer Revolution, die auf der ganzen Welt stattfindet. Es ist eine Revolution der Gnade, die die globale Gemeinde erneuert, ähnlich wie die Reformation. Die Person Jesu und sein Evangelium rücken wieder in das Zentrum der Gemeinde Gottes, Menschen werden gerettet, mit dem Heiligen Geist erfüllt und zu einem neuen Leben befähigt. 

Wir verstehen und als junge Erwachsene, die Jesus lieben. Er hat uns gerettet und gerecht gemacht. Deswegen überfluten wir diese Welt mit Seiner Liebe und Gerechtigkeit. Wir sind die WakeWave.  

Unsere Vision?

Leitverse: 1. Kor 15,34: „Awake to righteousness, and do not sin…“  und  Röm 6  

Unsere Vision ist es, ein erwecktes Leben zu führen. Das heißt in der Vaterliebe Gottes, der persönlichen Berufung und dem evangelistischen Auftrag zu leben, indem wir zur Gerechtigkeit in Christus erwachen und dadurch unsere Leben zur Ehre Gottes leben.  

Der Weg

Unsere Vision können wir nur in Gemeinschaft mit Gott und miteinander verwirklichen.  

Diese Gemeinschaft haben wir in unseren wöchentlichen Treffen. Dort haben Spaß, loben Gott gemeinsam, beten zu Ihm und für einander, predigen und hören sein Wort, geben Zeugnisse und ermutigen einander.

Die WakeWave soll so ein geistliches Zuhause und einen geschützten Raum für Junge-Erwachsene bilden, in dem sie sich wohlfühlen, öffnen, aktiv werden und entfalten können. 

Jeder soll sich in seinen Gaben entfalten und aktiv mitmachen. Jeder junge Erwachsene willkommen und kann Teil der WakeWave werden. 

Kernwerte

Unsere Leben und unsere Gemeinschaft sind geprägt von einer der Vision entsprechenden  Kultur: 

  1. jesuszentriert: Jesus ist im Zentrum unseres Seins, Wollens und Tuns, unsere Leben und unserer Gemeinschaft 
  2. positiv:  wir schauen positiv auf das Leben, auf uns selbst und auf Andere 
  3. gebend: wir investieren uns selbst, unsere Zeit, unsere Fähigkeiten und unseren Besitz in die Sache Gottes und Andere 
  4. generationsbewusst: wir schätzen andere Generationen, lernen voneinander, empfangen hr Erbe und geben unser Erbe an sie weiter
  5. hinausreichend: wir streben nach Einheit im Leib Gottes, vernetzen uns mit anderen Christen und Gemeinden, machen einen Unterschied in der Gesellschaft und erreichen Verlorene.